Jahreshauptversammlung 2012 des Berner-Sennen-Rassen-Hunde Vereins

Jahreshauptversammlung 2012

Am 10. März 2012 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des BSRHV in der Gaststätte Cordes, Syke-Ristedt statt. 32 Mitglieder waren der Einladung des 1. Vorsitzenden des Vereines, Heinr.-Hermann Schierenbeck, gefolgt.

Im Rahmen der Tagesordnung konnte auch ein Tierarzt einer Bremer Praxis begrüßt werden. Herr Dr. Koppe hatte sich bereit erklärt, einen Vortrag zum Thema „Allergien zum Hund“ zu halten. Das Thema wurde anschaulich dargestellt und war insbesondere für die anwesenden Züchter von großem Interesse. Alle Mitglieder haben hier interessante Neuigkeiten erhalten.

Vor Beginn der Versammlung bestand die Möglichkeit für Züchter ihre Hündin oder ihren Rüden durch die Zuchtkommission des Vereines ankören zu lassen. 6 Züchter stellten ihre Berner Sennenhunde vor. Voraussetzung für diese Ankörung ist es zunächst, dass die Hunde neben einem Ahnenpass auch eine Röntgenauswertung einer unabhängigen Gutacherin vorweisen, wonach sowohl die Hüft- als auch die Ellenbogengelenke keine Einschränkungen aufweisen. Die Zuchtkommission beurteilt dann den Gesamteindruck des Hundes und es erfolgt ein Wesenstest. Alle vorgestellten Berner Sennenhunde konnten an diesem Tag erfolgreich angekört werden. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde den Züchtern durch den 1. Vorsitzenden ihre Zwingerschutzurkunden überreicht.

Gefertigt :

Katrin Baars

Zwingerschutz-Urkundenüberreichung

JHV 2012

JHV 2012

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen